Free and Cash Online Casino : Die besten Spiele in Deutschland

Glücksspiele wurden weltweit immer beliebter, und Kanada war keine Ausnahme. Viele Kanadier erstellen ohne zu zögern Konten in führenden Online-Casinos, es gibt jedoch viele, die die Legitimität solcher Aktionen bezweifeln. Es gibt einige Unsicherheiten in Bezug auf die Glücksspielregeln in Kanada, und wir werden die Situation mit Glücksspielen im Land genauer untersuchen. Mit dem Wachstum der Branche werden neue Gesetze und Vorschriften eingeführt, um die Teilnehmer am Online-Glücksspiel zu schützen. Während das Glücksspielrecht in den meisten Ländern gestrafft ist, befindet sich Kanada immer noch in einer Grauzone.

Zwischen Amerika und Großbritannien stecken geblieben

Kanada war schon immer zwischen Amerika und Großbritannien gefangen. Kanada kämpft seit Jahren darum, sich zu profilieren und eine eigene Identität aufzubauen. In der Regel erschwert es die Situation, von Riesen umgeben zu sein.

Wenn man sich Amerika ansieht, ist es leicht zu bemerken, dass es im Land einen Kampf mit dem Glücksspiel in Online-Casinos gibt. Die Regierung erklärt, dass sie Online-Spiele ausschließlich aus moralischen Gründen ablehnt und einen verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspielen fördert. Andere argumentieren, dass der einzige Grund für ihren Widerstand darin bestehe, ein Einkommen von mehreren Millionen Dollar aufrechtzuerhalten. Es ist leicht zu verstehen, warum ein bestimmter Glaube weit verbreitet ist.

Im Jahr 2006 fügte Amerika seinem Terrorismusbekämpfungsgesetz eine Bestimmung hinzu, die die Verwendung von Kreditkarten für den Betrieb von Online-Casinos illegal machte. Viele spekulieren, dass der Grund dafür war, Anwohner davon abzuhalten, in beliebten Offshore-Online-Casinos in Regionen wie

  • Malta
  • Antigua
  • Costa Rica

zu spielen.

Obwohl das Bankengesetz von 1961 diese Anforderung befürwortet, wurde kürzlich entschieden, dass es nicht für Online-Poker gilt

Es ist interessant festzustellen, dass das britische Parlament Online-Glücksspiele uneingeschränkt unterstützt. Im Jahr 2005 wurde im Land ein Gesetz verabschiedet, das das Online-Glücksspiel auf staatlich betriebenen Websites legalisierte. Online-Casinos, die in Großbritannien erstellt wurden, werden besteuert und streng reguliert, um sicherzustellen, dass sie innerhalb des Gesetzes funktionieren. Es bleibt abzuwarten, ob diese Gesetze durch den Brexit (Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union) geändert werden oder nicht. 

In Bezug auf Kanada ist die Situation etwas komplizierter, da ein souveräner Staat, ein unschlüssiger Regierungsansatz und das kanadische Strafgesetzbuch eine Rolle in dieser Angelegenheit spielen. 

Strafgesetzbuch, souveräne Nation und Regierung

Bis 1969 war es illegal, auf Messen in Kanada auf alles außer Wohltätigkeitslotterien und Pferderennen zu wetten. Im selben Jahr änderte die Bundesregierung das Strafgesetzbuch, so dass die Regierung und zehn Provinzen regelmäßig Lotterien veranstalten und Spielautomaten installieren konnten. Später, 1985, verlagerte die Bundesregierung die Verwaltung aller Glücksspiele auf einzelne Provinzen, und das Strafgesetzbuch blieb unverändert.

  • Gwinnettgop.org
http://www.casino-online-spielen.xyz http://www.casino-online.press http://www.casino-online.global http://www.merkuronlinecasino.site http://www.merkuronlinecasino.xyz